Alles, was du dir vorstellen kannst, ist real.

(Pablo Picasso)

 

Also stell es Dir nicht länger vor - lass Deine Ausbildung real werden!
Geh deinen Weg!

Das engagierte Lehrerteam der excolere unterstützt Dich bei der theoretischen u. praktischen Ausbildung.
Da die excolere  in enger Kooperation mit den Einrichtungen/Unternehmen in der Region steht, unterstützen wir dich gern bei der Suche eines Ausbildungsbetriebes.

Nun musst du dich nur noch für ein Ausbildungsangebot entscheiden.

Los geht’s!

Pflegefachfrau/ Pflegefachmann

1.9.2022
Beginn

Ausbildungsort:

Excolere-Pflegeschule

Langendammscher Weg 2

18273 Güstrow

Bildungsinhalte

Die Ausbildung umfasst mindestens:

  1. den theoretischen und praktischen Unterricht mit einem Umfang von 2.100 Std.
  2. die praktische Ausbildung in einem Betrieb mit einem Umfang von 2.500 Std.

Die Ausbildung erfolgt im Wechsel von Abschnitten des theoretischen und praktischen Unterrichts in der Berufsfachschule sowie der praktischen Ausbildung in einem Pflegebereich.

In der praktischen Ausbildung wirst Du befähigt, die im Unterricht und in der praktischen Ausbildung erworbenen Kompetenzen aufeinander zu beziehen, miteinander zu verbinden und weiterzuentwickeln. Du wirst von erfahrenen Praxislehrkräften sowie von den Praxisanleitern vor Ort begleitet und angeleitet.

Fachpraktische Ausbildung erfolgt im/in:

  • Krankenhaus, operativer und konservativer Bereich
  • Einrichtungen der stationären Altenhilfe
  • Ambulanter Pflegedienst
Voraussetzungen
  • mindestens eine abgeschlossene 10-jährige Schulbildung

oder

  • mindestens eine abgeschlossene 9-jährige Schulbildung (Hauptschulabschluss) + eine abgeschlossene 2-jährige Berufsausbildung oder eine mindestens 1-jährige Assistenz- oder Helferausbildung bzw. „alte“ Helfer-Ausbildungen nach Landesrecht (Altenpflegehelfer oder Krankenpflegehelfer)
  • gesundheitliche Eignung
  • keine Altershöchstbegrenzung

 

Perspektiven nach der Qualifizierung:

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung kannst Du in allen pflegerischen Versorgungsbereichen arbeiten:

  • Krankenhäuser
  • Fach- und Rehakliniken
  • Altenheime
  • Ambulante soziale Dienste
  • Stationäre und teilstationäre Pflege
  • Heime oder Wohngruppen für Behinderte, Alte etc.
Wann und Wo?

Ausbildungsbeginn:

01.09.2022

Zeiten

täglich 8 USt./ 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ausbildungsort:

Excolere-Pflegeschule

Langendammscher Weg 2

18273 Güstrow

Abschluss:

EU-weit anerkannter Berufsabschluss "Pflegefachfrau" bzw. "Pflegefachmann“

 

Pflegefachfrau/ Pflegefachmann Altenpflege

1.9.2022
Beginn

Ausbildungsort:

Excolere-Pflegeschule

Langendammscher Weg 2

18273 Güstrow

Bildungsinhalte:

Fachtheoretische Ausbildung:
Fachtheoretische und fachpraktische Themen laut KrAlpflVO M-V:

  • Theoretische Grundlagen in das pflegerische Handeln einbeziehen
  • An der personen- und situationsbezogenen Pflege mitwirken
  • Handeln in Notfällen, Erste Hilfe
  • Kommunikation in der Pflege
  • Gesundheitsförderung und Prävention, Rehabilitation
  • Kranke und alte Menschen bei der Lebensgestaltung unterstützen
  • Institutionelle und rechtliche Rahmenbedingungen beim pflegerischen Handeln berücksichtigen
  • Berufliches Selbstverständnis entwickeln
Voraussetzungen
  • Realschulabschluss oder einen anderen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss
  • einen Hauptschulabschluss und eine erfolgreich abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung
  • einen Hauptschulabschluss und einen erfolgreich abgeschlossene mindestens einjährige Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege
  • eine andere erfolgreich abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung
  • gesundheitliche Eignung
  • keine Altershöchstbegrenzung
Perspektiven nach der Qualifizierung:

Der Abschluss als Altenpfleger/in qualifiziert Sie für die Pflege von älteren Menschen innerhalb der EU. Mögliche Arbeitsfelder sind Wohn- und Pflegeheime, Kliniken, Hauskrankenpflege oder ambulante Pflegedienste.

Wann und Wo?

Ausbildungsbeginn:

01.09.2022

Zeiten: täglich 8 USt./ 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ausbildungsort:

Excolere-Pflegeschule
Langendammscher Weg 2
18273 Güstrow

Abschluss:

bei bestandener Abschlussprüfung Berufsabschluss Altenpfleger/in

Kranken- und Altenpflegehelfer

1.9.2022
Beginn

Ausbildungsort:

Excolere-Pflegeschule

Langendammscher Weg 2

18273 Güstrow

Bildungsinhalte

Die Ausbildung umfasst mindestens:

den theoretischen und praktischen Unterricht mit einem Umfang von 800 Std.
die praktische Ausbildung in einem Betrieb mit einem Umfang von 1400 Std.

Fachtheoretische Ausbildung:

 

Fachtheoretische u. fachpraktische Themen laut KrAlpflVO M-V:

  • Theoretische Grundlagen in das pflegerische Handeln einbeziehen
  • An der personen- und situationsbezogenen Pflege mitwirken
  • Handeln in Notfällen, Erste Hilfe
  • Kommunikation in der Pflege
  • Gesundheitsförderung und Prävention, Rehabilitation
  • Kranke und alte Menschen bei der Lebensgestaltung unterstützen
  • Institutionelle und rechtliche Rahmenbedingungen beim pflegerischen Handeln berücksichtigen
  • Berufliches Selbstverständnis entwickeln

 

Fachpraktische Ausbildung erfolgt im/in:

  • Krankenhaus, operativer und konservativer Bereich
  • Einrichtungen der stationären Altenhilfe
  • Ambulanten Pflegedienst

.

Voraussetzungen
  • Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsstand

oder

  • eine mindestens zweijährige berufliche Tätigkeit in der Alten- oder Krankenpflegehilfe in einem Krankenhaus oder in zugelassenen Pflegeeinrichtungen
  • mindestens 5-tägiges Praktikum (oder 40 Stunden) in einer Pflegeeinrichtung.
  • gesundheitliche Eignung
Wann und Wo?

Ausbildungsbeginn:

01.09.2022

Zeiten: täglich 8 USt./ 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ausbildungsort:

Excolere-Pflegeschule
Langendammscher Weg 2
18273 Güstrow

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung,
staatlich anerkannter Berufsabschluss bei bestandener Abschlussprüfung